Hier findet ihr alle Infos zu unseren zukünftigen Veranstaltungen und Konzerten.

Dez
14
Sa
2019
WupperWummern @ UNDERGROUND Event-Floor
Dez 14 um 18:00 – 22:30

Transgression · Moment of Detonation · Anam

 

Transgression: Oldschool Technical DeathMetal aus Leverkusen / Köln
Frei nach dem Motto „Totgesagte leben länger“ melden sich Transgression mit neuem Material und in voller Besetzung zurück, bereit mit einem Gewitter die Nackenmuskeln des Publikums zu erschüttern. See you in the Pit!

 

Moment Of Detonation: steht fuer vielseitigen, modernen Metal jenseits von Genre-Schubladen. Einflüsse aus Stilen wie Death Metal, Metalcore, (Neo-)Thrash und nicht zuletzt ein wenig Prog werden zu einem homogenen Ganzen vermengt. Oder wie es das Terrorverlag-Webzine jüngst schrieb: „Ich kenne zumindest keine Combo, die auch nur annähernd ein solches Soundkonglomerat anrührt. Unbedingt anchecken!“ (http://www.terrorverlag.com/rezensionen/moment-of-detonation/reset-parameters/)

 

ANAM: Death Metal aus Wuppertal

Dez
28
Sa
2019
Metal Assembly II @ UNDERGROUND Event-Floor
Dez 28 um 19:00 – 23:00

Diversity of Darkness · Crownfall · Saphenous
Twilight Night

Metal Assembly II

 

Zum zweiten Male im Underground. Diesmal zur Weihnachtszeit!

 

Diversity of Darkness
Die Wuppertaler Lokalmatadoren präsentieren düsteren und vor allem atmosphärischen Symphonic Metal:
Betörender weiblicher und bissiger männlicher Gesang agieren zusammen mit einem gewaltigen Soundgewitter.
Hinter den geheimnisvollen Charakteren verbirgt sich ein Konzept, wie man es nicht alle Tage sieht. Entsprechend dem Bandnamen spiegelt es die Vielseitigkeit musikalischer Schattenseiten wieder.

 

Crownfall
Mit ihrem Groove Alternative Neo-Thrash Metal platzieren sie sich irgendwo zwischen MACHINE HEAD, METALLCA und SOILWORK. Zu große Namen? Nein! Wenn CROWNFALL, ihre donnernde Fülle, ihre direkteinspritzende Eingängigkeit, ihre metallische Genialität beibehalten und konsequent weiter ausbauen, wird das angekündigte Album ein starker Anwärter auf die Thrash-bis-Groove-Platte des Jahres
(Stormbringer.at)

 

Support: Saphenous
Trotz allem Wandel bleibt Saphenous auch in Zukunft die einzigartige Mixtur aus ehrlichem Metal, sphärischen Klangwelten und großen Melodien als Essenz erhalten. Diese so oft wie möglich nach außen zu tragen und mit alten wie neuen Freunden zu teilen ist unsere Ambition – noch energetischer und überzeugter als zuvor. Es wird spannend in den nächsten Monaten; bleibt dabei und folgt uns auf dem Weg in die verborgene Welt von Saphenous!

 

Wer da noch nicht genug hat, bleibt einfach und feiert mit uns im Anschluss einfach weiter auf der Rokkoko Party im Underground!

Jan
10
Fr
2020
live: MagicBuzz + Medley Crue @ UNDERGROUND Event-Floor
Jan 10 um 19:30 – 23:45
Feb
1
Sa
2020
live: Agenda CD Release Party @ UNDERGROUND Event-Floor
Feb 1 um 19:30 – 23:45

Maverick Release Party

Agenda · Drawn by Evil · Mad Eagle

 

 

 

AGENDA – die Hard Rock/Heavy Metal Gruppe ist in Wuppertal programm. Seit 2014 existiert die 5 köpfige Truppe und darf schon zwei erfolgreiche Alben, unzählige Gigs, Festivals und das erste Musikvideo „Imperfect Queen“ zu ihren Erfolgen zählen. Seit Anfang 2019 weht ein noch stärkerer Wind um sie. Die erste Zusammenarbeit mit einem Plattenlabel und dazu eine frische, neue Scheibe, die den Titel „Maverick“ trägt. Und das nicht umsonst! Am 31.01 wird die CD veröffentlicht und in allen Märkten (Media Markt, Saturn, Amazon, Weltbild etc.) erhältlich sein. Dazu gibt es eine riesige Release Party und die Band wird für euch die frischklingende Scheibe präsentieren. Natürlich sind auch alte „Klassiker“ mit im Programm. Also kommt vorbei und hört euch die Wuppertaler Metalband an – AGENDA.

 

Drawn by Evil ist eine Modern Metal Band aus Saarbrücken und das Folgeprojekt der 2012 gegründeten Band Ignition.
Im Dezember 2016 veröffentlichten Ignition in Eigenregie ihr Debutalbum Psycho, welches ihnen neben
unzähligen Gigs in der Heimatregion auch zu überregionaler Bekanntheit und Shows im ganzen Bundes-
gebiet verhalf. So folgten Auftritte auf dem Rocco del Schlacko Festival und im Vorprogramm von namen-
haften Bands wie Eluveitie oder Bullet. Angetrieben von dieser Resonanz begann die Band im Jahr 2017
mit der Arbeit an einem neuen Album.
Bereits in der Anfangsphase entstand dabei der Wunsch etwas zu schaffen, dass sich sowohl stilistisch
als auch technisch von seinem Vorgänger absetzt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich so ein Konzeptal-
bum aus der Feder von Lead-Gitarrist Andreas Bieder, das dem Bösen aus Sagen und Geschichten seine
Stimme leiht. Um diesem neuen Kapitel gerecht zu werden, entschloss man sich in Zukunft unter neuem
Namen aufzutreten. Die Wahl fiel dabei auf Drawn by Evil.
Im Januar 2019 begannen die Aufnahmen zu „Another Sin, Another Life“. Die Rolle des Produzenten übernahm
Charles Greywolf (Powerwolf), welcher den langen Kreativprozess mit einer herausragenden Produktion abrundete.
Am 08.06.2019 gab die Band offiziell ihre Namensänderung und die Veröffentlichtung der ersten Single
„Awakened Desire“ bekannt. Das zweite Album „Another Sin, Another Life“ wurde am 27.9.2019 über MDD Records veröffentlicht.

 

Die Band Mad Eagle begann in den 2000ern und spielt seit 2010 in der aktuellen Besetzung. Gestartet wurde mit einem Mix aus Covern verschiedener Musikstile wie Hardrock, Blues, Grunch und Punk. Nach und nach kamen aber immer mehr eigene Songs der Richtung Modern Rock ins Programm und auf die Bühne. Die vier Mitglieder kommen aus Schwelm, Gevelsberg, Sprockhövel und Wuppertal, wo auch geprobt wird.

Einlass ca. 19:30 Uhr

Mrz
7
Sa
2020
live: Blutjungs @ Underground Eventfloor
Mrz 7 um 20:00 – 23:55

Bereits zum fünften Mal werden die Blutjungs dem Underground in Wuppertal einen Besuch abstatten.
Legenden von den vorherigen Konzerten der Jungs und kuriosen Vorkommnissen nach den Shows erzählt man sich dort am Tresen immer noch gerne.
Seid gespannt, was dieses Jahr passiert!

 

Splatterpop Galore! Die Blutjungs!

Art Pop zusammengemixt mit den verschiedensten Musikarten: Punkrock, Schlager, Country, New Wave, minimalistische NDW-Electronic und einiges mehr – das sind die Blutjungs aus Aschaffenburg.
Um diese Vielfalt mit einem Begriff zu umfassen, bezeichnet die Band ihre Musik als „Splatterpop“, was der Sache schon sehr nahe kommt. „Splatter“ sind hier vor allem die Texte, die im krassen Gegensatz zur Musik stehen und zwischen brutal, ekelig und gemein pendeln. Aus noch so abgründigen Geschichten winden sie dunkelschwarze Verbal-Kränze und basteln boshaft gereimte Stolperfallen. Doch das wichtigste ist, dass die vier sympathischen Katzenwerfer dabei trotzdem nicht geschmacklos klingen, ein Augenzwinkern, ein Schuss Satire und jede Menge Selbstironie sind allgegenwärtig.
Die Blutjungs gibt es seit 1996.

 

Mrz
20
Fr
2020
Harpyie „Zwielicht-Tour 2020“ + Special Guest @ UNDERGROUND Event-Floor
Mrz 20 um 19:00 – 20:00

Orkus Magazin & Musix präsentieren die
HARPYIE ZWIELICHT-Tour 2020

Sowohl auf dem Wacken Open Air als auch auf dem diesjährigen Summerbreeze konnten HARPYIE fett überzeugen und machten ordentlich von sich Reden. Ihr neues Album „AURORA“ schaffte den Einstieg in die offiziellen deutschen Charts und wird als die neue Innovation im deutschsprachigen Folk-Metal und Mittelalter-Rock gefeiert.

So ist es nur recht und längst bitter nötig, dass HARPYIE ihre erste Headliner Tour in Angriff nehmen, und starten somit im März 2020 mit ihrer „Zwielicht“ Tour. Neun Termine führen sie quer durch die Republik und geben allen Fans endlich die Möglichkeit einer Fulltime-Show mit allen aktuellen Songs und natürlich auch den Klassikern.

20.03. Wuppertal Underground

Der SPECIAL GUEST wird noch bekannt gegeben!

 

Einlass 19:00 Uhr

Beginn 20:00 Uhr

VVK 17,-

AK: 21,-